TuBF - Therapie, Beratung & Coaching für Frauen

Hilfe

Sie sind hier: Beratung

Direkt zum Inhalt

Navigation


   Spende



Inhaltsbereich

Offene Beratung per Telefon


Telefonisch unter der Beratungs-Rufnummer: 0228-766 80 76.

dienstags von 10 bis 12 Uhr und von 16 bis 18 Uhr

donnerstags von 10 bis 12 Uhr und von 16 bis 18 Uhr


In Ausnahmefällen können Gespräche per Video oder unter bestimmten

Schutzvorkehrungen auch persönliche Gespräche ermöglicht werden.

Therapeutische Begleitungen finden in unterschiedlichen Formen statt.


Unterstützung und Klärung bei seelischen Krisen

und Lebensfragen



Mit den offenen Beratungszeiten in der TuBF bieten wir Frauen die Gelegenheit, unsere Unterstützung auch ohne Terminabsprache in Anspruch zu nehmen,

z. B. bei


Offene Beratungszeiten per Telefon 0228-766 80 76  

Dienstag von 10 - 12 Uhr und 16 - 18 Uhr

Donnerstag von 10 - 12 Uhr  und 16 - 18 Uhr


Offene Beratungszeiten können ohne Terminabsprache genutzt werden.

Alle Beratungen können anonym in Anspruch genommen werden und unterliegen der Schweigepflicht. Die Beratungen in den offenen Beratungszeiten sind kostenfrei. Bei Bedarf bieten wir eine langfristige Begleitung als Beratungsreihe oder Einzeltherapie an. Für Lesben bieten wir auch Paarberatungen an.

Die Beratungen finden auf Deutsch oder nach Absprache auf Englisch oder Türkisch  statt.

Für die Beratung in nicht -deutscher Sprache und für die Beratung von Frauen mit Behinderung bitten wir um telefonische Anmeldung.

Eine Kinderbetreuung ist leider nicht möglich.


Juristische Information


Drei assoziierte Juristinnen (Gabriele Hertel und Barbara Pitzen) bieten zweimal im Monat juristische Informationen zu familienrechtlichen Fragen an.


Themen sind hier vor allem:


Zeiten: Bis auf Weiteres sind keine persönlichen Kontakte für juristische Informationen möglich. Bitte rufen Sie uns an. Wir sagen Ihnen dann, wie Sie telefonisch die rechtlichen Informationen erhalten können.


Beratung für Frauen mit Behinderung

Stärken neu entdecken und Handlungsspielräume nutzen, das ist das Ziel unseres Beratungsangebots für Frauen mit Behinderung.


Schwerpunkte sind hier:


Es steht Ihnen eine psychologische Psychotherapeutin, die selbst körperbehindert ist, als Gesprächspartnerin zur Verfügung. Falls Assistenz benötigt wird (zum Beispiel Zugang für Rollstuhlfahrerinnen) bitten wir um einen kurzen Anruf. Der Aufzug hat eine Türbreite von 70cm und eine Innenraumtiefe von 81cm.



Beratung für lesbische / bisexuelle Frauen und Trans*gender1)

kann an allen Beratungsterminen in Anspruch genommen werden

Lesbenpaarberatung


1) Transgender: Menschen, die sich in der Bandbreite von Geschlechterzuschreibungen und -erfahrungen selbst eher als Frau definieren, bzw. damit vertraut oder sichtbar sind, sind in der TuBF Frauenberatung willkommen.



Transkulturelle Beratung

kann an allen Beratungsterminen in Anspruch genommen werden.


Für die Beratung durch eine türkischsprachige Beraterin und für die Beratung von Frauen mit Behinderung bitten wir um telefonische Anmeldung.


Beratung für Studentinnen

Für Studentinnen bieten wir Unterstützung bei


Die Beratung für Studentinnen kann an allen Beratungsterminen in Anspruch genommen werden.


Zurück zum Seitenanfang